Du weißt nicht so genau wie du das Thema Bewerbung angehen sollst?
Wir haben dazu ein paar sehr hilfreiche Tipps für dich.

SCHRITT 1: VORBEREITUNG IST ALLES

Vorsicht ist besser als Nachsicht
Bevor du richtig loslegen kannst, solltest du dich gut über das Berufsbild informieren: Was sind die Voraussetzungen?
Was erwartet dich in deiner Ausbildung?
Kannst du dir vorstellen für uns zu arbeiten und teilst du unsere Unternehmenswerte?
Schau dir dafür unsere einzelnen Berufsbilder an, sie liefern dir die nötigen Informationen.

Bewirb dich per E-Mail oder postalisch
Wir empfehlen dir die Bewerbung per E-Mail, so sparst du dir aufwendige Bewerbungsmappen, Ausdrucke und Porto und schonst obendrein noch die Umwelt.

Nicht zu lange warten
Je schneller du dich bewirbst, desto größer sind deine Chancen.

SCHRITT 2: LOS GEHTS!

Eine gute Bewerbung beinhaltet:
Anschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnisse. Eine ehrliche Bewerbung ist eine gute Bewerbung. Verwende kein Standardanschreiben und beschreib dich so authentisch wie möglich in deinen eigenen Worten. Wir möchten immer gerne wissen, warum dich für eine Ausbildung bei uns nteressierst.
Beachte, dass dein Lebenslauf aktuell ist und vergiss dein letztes Zeugnis nicht.

Das Anschreiben
Das Anschreiben vermittelt den ersten Eindruck. Am Besten beschreibst du dich authentisch, individuell und mit eigenen Worten.

  • Warum ist der Ausbildungsberuf genau der Richtige für dich?
  • Welche Voraussetzungen erfüllst du?
  • Was gefällt dir an unserem Unternehmen besonders gut?

Lebenslauf und Zeugnisse
Dein Lebenslauf spricht Bände, darum solltest du ihm besondere Aufmerksamkeit geben. Zeig uns wann bzw. wo die wichtigsten Stationen in deinem Leben waren.
Solltest du keinen Scanner zur Verfügung haben, fotografiere deine Zeugnisse ganz einfach ab und fasse alles in einem PDF-Dokument zusammen.

Prüfe ob du auch nichts vergessen hast
Wichtig ist, dass deine Bewerbungsunterlagen vollständig sind:

  1. Persönliches Anschreiben
  2. Lebenslauf
  3. Letzte Schul- und Praktikumszeugnisse

Damit keine Rechtschreibfehler in deiner Bewerbung auftauchen, lass am Besten nochmal jemanden deine Unterlagen durchlesen.

Schick deine Bewerbung ab:
Entweder per E-Mail an: m.heigl@zeg-holz.de
oder postalisch an:
ZEG Zentraleinkauf Holz und Kunststoff eG
Matthias Heigl
Rudolf-Diesel-Straße 1
70806 Kornwestheim

SCHRITT 3: WIE GEHT ES WEITER

Wir schauen uns deine Unterlagen an:
Nach dem Eingang bekommst du von uns eine Bestätigung, damit du dir sicher sein kannst, dass deine Bewerbung auch wirklich angekommen ist. Um deine Bewerbung in Ruhe anschauen zu können, benötigen wir ein paar Wochen Zeit. Wenn wir dich persönlich kennenlernen möchten, erhältst du eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Vorstellungsgespräch:
Wenn deine Bewerbung uns überzeugen kann, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein. Dort hast du die Gelegenheit, persönlich von dir zu erzählen und mehr über uns zu erfahren.
Mach dir keine Sorgen: Wir interessieren uns mehr für deine Persönlichkeit, als für deine Noten. Nach dem Gespräch melden wir uns so schnell wie möglich und teilen dir mit, ob du den Ausbildungsplatz bekommst.